1 Treffer

Briefmarken als Gegenstand der Kulturwissenschaften: Eine Berliner Tagung

"Marken sind die Visitenkarten, die die großen Staaten in der Kinderstube abgeben." So hatte es Walter Benjamin in dem kleinen Feuilleton "Briefmarken- ... ..Museum für Kommunikation (MfK), der ehemaligen Reichspost; Veranstalter waren das Zentrum für Literatur- und Kulturforschung..
..Benjamins knappe und assoziativ-phantasievolle Textsammlung - sie nimmt im Buch eine gute Seite ein - wurde dabei interpretierend..
..Die "Germania", die über Jahrzehnte und noch in der frühen Weimarer Republik in Umlauf war und für die eine Schauspielerin..

Frankfurter Allgemeine Zeitung

  • Januar 2016|
  • Natur und Wissenschaft
  • |878 Wörter
1 Treffer
Ergebnis eingrenzen

Erscheinungszeitraum

2010-2019 (1)